Alexander Rosen (Direktor Profifußball seit 04/13) (Leiter der Nachwuchsabteilung 11/10 bis 04/13)

  • Das mache ich schon mal hiermit und das ist ehrlich gemeint: Respekt Herr Rosen mit der Verpflichtung unserer Neuen fast kpl. letzten Reihe. :thumbup:


    Jetzt gehe ich wieder besser gelaunt in die PreZero, auch wenn es ab und zu nach Heimspielen wieder 0 Punkte heißt!

  • Ich hatte es bereits schon gesagt:

    Ich rede erst dann über Wechsel wenn AR seinen blauen Pullover anzieht. Dann ist es wirklich offiziell

    Alles andere ist nur Spekulatius

    Dass AR einen aus Sicht der TSG guten Job macht zeigt die Vertragsverlängerung

    Insgesamt macht er aus meiner Sicht einen vernünftigen Job. Auch wenn ich manch seiner Entscheidungen nicht nachvollziehen kann. Hübner, Bico.

    Auch der Arbeit von AR ist es zu verdanken dass die TSG noch immer in der Bundesliga spielt.

    Wir alle sollten wissen, dass auch die Kontakte zum Lieblingsberater der TSG oft fruchten. Man muss nur das Große Ganze sehen und nicht kleinkariert denken. Auch wenn Lothar oder Schorlekarl das naturgemäß anders sehen. Es geht immer nur um die TSG!

    Ich bin Pälzer Gott sei Dank

    weil wär ich aus em anre Land und müsst ich aus kläne Gläser trinke

    ich glab des ded mer ganz schäää stinke

  • Zu Bico und Hübner: Hier sollte man sich mit Bewertungen zurückhalten. Ich könnte mir bei Bico z.B. vorstellen, dass er langfristig für andere Aufgaben bei der TSG eingeplant ist. Ich denke, er hätte das auch verdient. Er stammt zudem aus der Region und ist hier verwurzelt.


    Und zu Alex Rosen: Er ist nicht umsonst der aktuell an Amtsjahren zweitälteste Direktor der ganzen Bundesliga (nur Stefan Reuter bringt es auf eine längere Amtszeit). Wir können uns glücklich schätzen, dass er bei uns ist und er verlängert hat.

  • Zu dem Zeitpunkt, als die Kritik an Rosen immer größer wurde, war sie absolut gerechtfertigt. Jahrelange Untätigkeit im Bereich Schwächenerkennung und deren Abstellung haben dazu geführt. Wer sagt eigentlich, dass nicht Andre' Breitenreiter die treibende Kraft für Verstärkungen war? Wir wissen es nicht. Wenn Rosen in den letzten Jahren eine Baustelle nach der anderen seriös abgearbeitet hätte, wäre die Kritik niemals so ausgefallen. Die Vertragsverlängerungen von altgedienten und nicht ausreichend bundesligageeigneten Protagonisten haben es nicht besser gemacht und das er Hoeness bis zum letzten Spieltag hat wurschteln lassen, war auch Elend. Jetzt zu den positiven Dingen. Kabak-Transfer ist top, Nsoki hat ein gutes Spiel in MG gemacht und hat gute Ansätze gezeigt, zu Quaresma habe ich noch keine Meinung und Angelino ist ein sehr guter Transfer. Zwei Baustellen haben wir aber immer noch. Keine Kreativität im Mittelfeld und zu wenige Knipser vorne. Vielleicht bekommt Breitenreiter Kramaric ja wieder hin. Das wäre zu begrüßen.

    • Official Post

    Danke, Ruud. Das wäre nicht nur zu begrüßen, das wäre der absolute Traum. Mal sehen, wie der Spielaufbau von hinten nun funktioniert. Könnte mir vorstellen, dass nun auch Bewegung in unsere offensiven MF-Spieler und Sturm kommt.


    Vogt eine Position weiter vorne spielen zu lassen macht für mich auch Sinn, eben weil er von der Position kommt.


    Ich bin aufgeregt, es tut sich endlich was !!

  • Hat lang genug gedauert aber endlich um die Abwehr gekümmert! Dankeschön, Herr Rosen!

    Warte ab, ob die Invstitionen greifen, dann danken ! Ich hoffe99, dass die neuen Männer die marode Abwehr verbessern können und dass ich wieder stolz auf unsere Mannschaft sein kann. Bei allem Scheißdreck, der auf der Welt Affen momentan passiert , wäre dies ein erfreulicher mentaler Gegenpol für mich !

    [align='center'] RedBull...Tempolimit...Greta...DUH...VfB-Stuttgart...Gilb...KSC... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .

    Wasserstoffauto auf Basis v. grünem Methanol hat Zukunft

  • Zu dem Zeitpunkt, als die Kritik an Rosen immer größer wurde, war sie absolut gerechtfertigt. Jahrelange Untätigkeit im Bereich Schwächenerkennung und deren Abstellung haben dazu geführt. Wer sagt eigentlich, dass nicht Andre' Breitenreiter die treibende Kraft für Verstärkungen war? Wir wissen es nicht. Wenn Rosen in den letzten Jahren eine Baustelle nach der anderen seriös abgearbeitet hätte, wäre die Kritik niemals so ausgefallen. Die Vertragsverlängerungen von altgedienten und nicht ausreichend bundesligageeigneten Protagonisten haben es nicht besser gemacht und das er Hoeness bis zum letzten Spieltag hat wurschteln lassen, war auch Elend. Jetzt zu den positiven Dingen. Kabak-Transfer ist top, Nsoki hat ein gutes Spiel in MG gemacht und hat gute Ansätze gezeigt, zu Quaresma habe ich noch keine Meinung und Angelino ist ein sehr guter Transfer. Zwei Baustellen haben wir aber immer noch. Keine Kreativität im Mittelfeld und zu wenige Knipser vorne. Vielleicht bekommt Breitenreiter Kramaric ja wieder hin. Das wäre zu begrüßen.

    Ich bin Pälzer Gott sei Dank

    weil wär ich aus em anre Land und müsst ich aus kläne Gläser trinke

    ich glab des ded mer ganz schäää stinke

  • Der. Mittelfeldspieler ist doch schon da


    TSG befördert Damar
    Muhammed Damar wird nur wenige Wochen nach seiner Ankunft bei der TSG Hoffenheim dauerhaft in den Profikader hochgezogen. Das gibt der Bundesligi (...)
    www.fussballtransfers.com

    Ich bin Pälzer Gott sei Dank

    weil wär ich aus em anre Land und müsst ich aus kläne Gläser trinke

    ich glab des ded mer ganz schäää stinke

  • Der. Mittelfeldspieler ist doch schon da

    Muhammed hat in der letzten halbe Stunde gegen Hellas Verona bereits mitgespielt und fiel durch sein Engagement schon positiv auf :X

    Tasmania 1900 Berlin:
    Wir bedanken uns recht herzlich bei der TSG Hoffenheim, dass unser Negativrekord von 1965/66 mit 31 Spielen ohne Sieg weiterhin Bestand hat.

  • Rosen hat tatsächlich einen guten Job bez. der Neuverpflichtungen gemacht. Im Gesamtkontext sehe ich ihn nach wie vor nicht unkritisch, weil er meines Erachtens nach zu lange auf Akteure gesetzt hat und setzt, die unter keinem (!) der letzten Trainer eine Rolle gespielt haben.

    Ein ganz interessanter Artikel zu der momentanen Gemrngenlage ..


    https://www.google.com/amp/s/www.transfermarkt.de/user-meinung-tsg-konkurrenzfahiger-kader-fur-europa-ndash-aber-schonfrist-fur-breitenreiter/amp/news/409201

  • ... wie der Autor m. Erachtens nach völlig korrekt analysiert müsste der Kader durch Verkäufe von Posch , Geiger, Dabbur und Bruun L. weiter entrümpeln werden und dazu noch zwei Neuzugänge 6er und Stossstürmer kommen.

    Eins dürfte den momentan Aktiven klar sein. Mit DH ist seit der verheerenden Rückrunde nicht mehr gut Kirschen essen. Gladbach sollte nun als allerletzter Ausrutscher herhalten, ab Samstag muss die Mission 1-6 angegangen werden ...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!