Nico Schulz (06/17 bis 06/19)

  • und wieder ein Transfer ohne vorige Gerüchte - ruhig im Hintergrund gearbeitet und dann verkündet.


    Mal sehen, was er gekostet hat - ich schätze mal 3 - 4 Mio.

    Bei 3-4 Mio. würde ganz sicher der Nachschlag aus dem Modesre-Wechsel nach China als Finanzierung passen.



    BTW: finde ich auch: die TSG hat gelernt seriös zu arbeiten. Erst Verkünden, wenn es fix ist.Respekt


    Wie aktuell bei Sandro Wagner, kein großes Spektakel, Nägel mit Köpfen, Verkünden! Punkt und Ausrufezeichen.

  • noch was zu Nico Schulz


    24 Jahre jung, left Defense


    Er stammt aus der Hertha-Jugend, machte für die Zweite dort über 90 Spiele, kam dann in die Erste
    und wechselte nach Gladbach, wo er im November 2015 das Pech hatte, einen Kreuzbandriss zu erleiden.


    Als ich las, dass sein Berater der sehr gute Freund von DH ist, zog ich gleich mal die Augenbrauen in die Höhe.


    Zum Glück ist die TSG mittlerweile nicht mehr so rogonisiert wie vor Jahren, das war ganz furchtbar,
    auch für das hiesige Forum. Die Altvorderen werden sich noch daran erinnern.

  • puh, naja.. wieder so ein mittelgeiler Transfer in meinen Augen. Aber er ist ja noch jung und ich lasse mich gerne eines BEsseren belehren

    Man sagt am Ende wird alles gut
    Und wenn es nicht gut ist, kann es auch nicht das Ende sein
    Am Ende wird alles gut
    Und ist es nicht gut, ist es verdammt nochmal nicht das Ende
    NEIN!

    :`´


  • puh, naja.. wieder so ein mittelgeiler Transfer in meinen Augen. Aber er ist ja noch jung und ich lasse mich gerne eines BEsseren belehren

    Ruf' mal die 0621591260 an

    An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
    Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
    Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
    Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.

  • Kein Anschluss unter dieser Nummer :D

    An einem frischen Blatte dann fängt er gleich zu knabbern an.
    Doch statt nur daran zu nippen, frisst er's kahl bis auf die Rippen.
    Der Kartoffelkäfer, der surrt im Frühling fröhlich her.
    Denn hier wächst, so weit man schaut, Kartoffelkraut, Kartoffelkraut.

  • Nico Schulz, der diverse U Nationalmannschaften durchlaufen hat, ist mittlerweile eine Bank auf der linken Seite, in den letzten Spielen sogar Leistungsträger.
    Er hat eine super Technik, eine gute Schnelligkeit und auch eine immer besser werdende Spielübersicht, die ihn zunehmend flexibler macht. Könnte sicherlich auch im DM aushelfen.

  • Seine Flanken landen noch zu oft in der gegnerischen Abwehr, aber vor allem Schnelligkeit hebt ihn anderen Spielern auf dieser Position ab. Allerdings spielt wir die Nationalmannschaft eher auf Ballbesitz und haben nicht diese Räume nach vorn. Ich denke, wenn er sich im Saisonendspurt weiter so zeigt wie bisher, könnte er es vielleicht bis ins Trainingslager vor der WM schaffen. Und dann ist alles möglich.


    Schulz ist wieder ein Spieler, der bei der TSG / JN besser geworden ist - jedenfalls wenn man an seinen Einstieg denkt. Er ist aber auch ein gutes Beispiel, dass eine Entwicklung nicht von heute auf morgen geht, sondern etwas Zeit braucht. Oft sind die Fans einfach zu ungeduldig. Was musste man nicht alles lesen (vor allem in den Spieltags-Threads), Fehleinkauf war da noch die freundlichste Bezeichnung. Fans sollten nicht wie Medien sein und ihre Meinung Woche für Woche wechseln, je nachdem, wie gerade das letzte Spiel ausgegangen ist ...

    Der Ein-Mann-Forum-Alleinunterhalter hat jetzt einen Stammtisch, der Tag und Nacht zusammen sitzt ;c:irre: ...

  • Ich gebe zu, dass ich diesen Schulz anfangs belächelt und als Fehleinkauf eingeschätzt habe. Aber er hat sich positiv entwickelt, Freut mich für ihn und für uns.

    [align='center'] RedBull...Tempolimit...Greta...DUH...VfB-Stuttgart...Gilb...KSC... Elektroauto...da sch..ß ich drauf .

    Wasserstoffauto auf Basis v. grünem Methanol hat Zukunft

  • Als ich Anfang letzen Jahres sah, dass Grillitsch ablösefrei war, war es mein Wunsch, dass wir da zuschlagen. Wenige Tage später, wurde es tatsächlich offiziell: TSG verpflichtet Florian Grillitsch. Ich war begeistert.
    Ende der letzten Saison durfte Schulz nach langer Verletzung endlich ein paar Mal von Beginn an für Gladbach auflaufen und zeigte starke Leistungen - vor allem offensiv. Ich hatte schon immer ein Auge auf ihn, da er besonders früh in die Profimannschaft der Hertha aufstieg und auch zügig ein Teil der ersten 14 Spieler wurde. Dann stoppten ihn Verletzungen und ich war mir sicher, dass er bei ausbleibenden Verletzungen ein Schnäppchen werden würde. Wenige Wochen später verpflichten wir ihn für die beinahe lächerliche Summe von 3,5 Millionen Euro. 2 Wunschtransfers - beide getätigt. Ein Traum für mich.


    Dann die Hinrunde in dieser Spielzeit. Sowohl Grillitsch als auch Schulz überzeugen nicht und liefern schwache Leistungen. Meine Vorfreude war weg. Bei Grillitsch hatte ich noch große Hoffnung, da ich von seinen Fähigkeiten überzeugt war. Aber bei Schulz schlichen sich Zweifel ein... und dann diese Explosion in der Rückrunde! Mittlerweile ist er eine absolute Bank und nicht mehr im Ansatz aus der ersten Elf wegzudenken. Diese Explosivität da auf der Außenbahn - Wahnsinn. Auch defensiv deutlich konzentrierter und sicherer. Wenn Nico verletzungsfrei bleibt, dann könnte er in der nächsten Saison durchaus ein Thema für Jogi werden. Die Anlagen sind mir nun schon seit ca. 8 Jahren bekannt und endlich werden sie vollends offenbart. Einfach schön zu sehen!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!