[17] TSG Hoffenheim - VfB Stuttgart 2:2 (1:1)

    • Official Post

    Zum Ende der Hinrunde: 11

    1. Baden-Sieg (5) 45%
    2. Baden-Württemberger Punkteteilung (2) 18%
    3. Württemberg-Sieg (4) 36%

    Dienstag, 24.01.23

    Anpfiff 20:30h

    PreZero Arena Sinsheim


    Derby-Time in Hoffenheim

    Von Arena zu Arena 85km, bei einer knappen Stunde

    Autofahrt - im Idealfall.


    Die Hompage der roten "Nachbarn":

    VfB Stuttgart - Die offizielle Webseite des VfB Stuttgart
    Im offiziellen Webauftritt des VfB Stuttgart gibt es alle News und Infos zum fünffachen Deutschen Meister, den Shop, Tickets und alles zur Mercedes-Benz Arena.
    www.vfb.de


    Schlagzeile zum VfB:


    Der neue Trainer im Profil:

    Bruno Labbadia - Trainerprofil


    Statistiken zur Partie:

    Bilanz 1899 Hoffenheim gegen VfB Stuttgart
    Spiel-Bilanz aller Duelle zwischen 1899 Hoffenheim und VfB Stuttgart sowie die letzten Spiele untereinander. Darstellung der Heimbilanz von 1899 Hoffenheim…
    www.fussballdaten.de


    Heimsieg sollte Pflicht sein - alla hopp :H !!!

  • So wie derzeit der Ticketverkauf aussieht gibt es ein weiteres Auswärtsspiel für die TSG!!!

    Das überrascht mich nicht, wir werden unser Zuschauerproblem so schnell nicht lösen!

    Tasmania 1900 Berlin schreibt am 09.01.2020 nach Sinsheim:
    Liebe TSG, wir bedanken uns recht herzlich bei euch, dass ihr beim FC Schalke 04 verloren

    habt und somit unser Negativrekord vom 21.08.1965 - 14.05.1966 mit 31 Spielen ohne Sieg

    weiterhin Bestand hat. :X:X

  • Also ich bin von Kollegen gefragt worden, dass sie mal gern mit mir ins Stadion gehen würden. Ich konnte es ihnen aktuell wahrlich nicht empfehlen.

  • AB ist zu recht sauer. Nicht mehr Reden sondern Taten folgen lassen ist sein Credo


    🔴 | PK vor #TSGVFB
    Die Pressekonferenz vor dem Bundesligaspiel gegen den VfB Stuttgart mit Cheftrainer André Breitenreiter.#TSG #ZammeSimmaHoffeVerpasst keine neuen Videos der ...
    www.youtube.com

    Ich bin Pälzer Gott sei Dank

    weil wär ich aus em anre Land und müsst ich aus kläne Gläser trinke

    ich glab des ded mer ganz schäää stinke

    • Official Post

    Breitenreiter: „Die Zeit des Redens ist vorbei“

    Das erste Heimspiel im Jahr 2023, das letzte Spiel der Hinrunde: Die TSG Hoffenheim empfängt am Dienstagabend (20:30 Uhr/Liveticker auf tsg-hoffenheim.de) den VfB Stuttgart. Vor der Partie wird der langjährige Kapitän Benjamin Hübner offiziell verabschiedet. Cheftrainer André Breitenreiter hat sich vor dem Duell mit den Schwaben über die aktuelle Situation und das kommende Spiel geäußert.

    André Breitenreiter über…

    …den Auftritt in Berlin: „Das Spiel bei Union war ein Spiegelbild der bisherigen Saison in 90 Minuten. Damit ist alles gesagt.“

    …die Partie gegen den VfB: „Es ist für uns ein richtungsweisendes Spiel, wo wir nicht durch Reden, sondern durch Taten gewinnen. Obwohl ich die Kraft der Rhetorik schätze, ist die Zeit des Redens vorbei. Es geht jetzt ausschließlich um Taten, sowohl vom Trainerstab als auch von den Spielern und dem gesamten Verein. Es geht darum, das Spiel zu gewinnen.“

    …die aktuelle Niederlagenserie: „Jeder hat gesehen, dass wir in Berlin gut gestartet sind und in der ersten Hälfte alle Statistiken dominiert haben. Trotzdem haben wir das Spiel verloren, das ist in der Hinrunde zu häufig passiert. Ich bin immer optimistisch und glaube absolut an die Mannschaft. Ich bin aber auch Realist. Wenn Dinge immer wieder passieren, muss man etwas verändern – und zwar deutlich und schnell.“

    …den kommenden Gegner: „Der VfB hat viele seiner Schwächen abgestellt. Sie arbeiten intensiv gegen den Ball, spielen mit der richtigen Mentalität, da müssen wir vorbereitet sein.“

    Die Personalsituation:

    Neben den bereits länger verletzten Grischa Prömel und Jacob Bruun Larsen fehlt am Dienstag auch Ozan Kabak, der gegen Union Berlin seine fünfte gelbe Karte in dieser Spielzeit sah. Bei Kevin Vogt, Dennis Geiger und Kevin Akpoguma entscheidet das Abschlusstraining über einen möglichen Einsatz.

    Die Form des Gegners:

    Im ersten Spiel des neuen Jahres trennte sich der VfB 1:1 vom 1. FSV Mainz 05. Nach 16 Spieltagen stehen die Stuttgarter mit 15 Punkten auf dem Relegationsrang.

    Die bisherigen Duelle:

    Von den bisherigen 24 Spielen in der Bundesliga gewann der VfB zehn, siebenmal ging die TSG als Sieger vom Platz. In Sinsheim konnte der VfB aber seit 2013 nicht mehr gewinnen, seither gab es fünf TSG-Siege sowie zwei Remis.

  • Früher hätte ich so ein Spiel als eine Chance Bundesliga unter Flutlicht live zu sehen wahrgenommen. Jetzt denke ich nur an das kalte Stadion und die viele Fehlpässe und schlecht verteidigten Gegentore. Ich wünsche uns natürlich Glück. Vielleicht reicht das. Vielleicht haben wir viel Glück und Stuttgart nur Pech. Sowas kommt vor.

  • Also ich bin von Kollegen gefragt worden, dass sie mal gern mit mir ins Stadion gehen würden. Ich konnte es ihnen aktuell wahrlich nicht empfehlen.

    besorg ihnen Karten aber bleibe bitte selber Zuhause - du bist kein echter Fan der TSG


    man kann verbittert über unsere Leistung sein, bin ich auch, aber ich steh zur TSG und unterstütze zumindest in den Heimspielen


    Fernbleiben nützt der Mannschaft am allerwenigsten - überdenkt mal dein Vorgehen

  • Schon beim Beginn der PK ist unser Trainer richtig "stinkig" und spricht Klartext. Aktueller Ticketverkauf bei knapp über 20 Tsd. und davon bestimmt über 5 Tsd Schwabenfans.

    endlich zeigt er mal eine Reaktion auf das gegurke - sein Job ist gefährdet


    Mit offensiv Fussball hat unser Spiel wenig zu tun


    Drei Stürmer inkl. Oli Baumann schlägt die Bälle in den gegnerischen Strafraum sollte eine Option sein

  • AB ist zu recht sauer. Nicht mehr Reden sondern Taten folgen lassen ist sein Credo

    Taten⁉️

    Das liegt doch auch an ihm, dass wir immer solche Gegentore aus Standards kassieren.

    Ich würde das mit allen verfügbaren TSG-Spielern täglich trainieren und zwar als Sonderschicht bis sie zufriedenstellend abwehren können und die Stürmer dementsprechend treffen und Baumann die Ecken/Flanken im Torraum sicher fangen oder fausten kann.

    Das kann halt auch mal weh tun...

    Tasmania 1900 Berlin schreibt am 09.01.2020 nach Sinsheim:
    Liebe TSG, wir bedanken uns recht herzlich bei euch, dass ihr beim FC Schalke 04 verloren

    habt und somit unser Negativrekord vom 21.08.1965 - 14.05.1966 mit 31 Spielen ohne Sieg

    weiterhin Bestand hat. :X:X

  • besorg ihnen Karten aber bleibe bitte selber Zuhause - du bist kein echter Fan der TSG


    man kann verbittert über unsere Leistung sein, bin ich auch, aber ich steh zur TSG und unterstütze zumindest in den Heimspielen

    Hä, verstehe Deine Logik nicht. Ich geh doch hin, wo ist jetzt Dein Problem.

    Aber ich hab keine Lust, mir noch auf Arbeit die Häme abzuholen, für das, was Hoffe die letzten Heimspiele abgeliefert hat.

    Aber wahrscheinlich hast Du ein dickeres Fell.

  • Da ich nicht tot über dem Zaun hängen will gehe ich in die Arena. :)

    Wir sind meist 11 Leute. Die kommen durch die DK fast immer, wenn nicht wird sie für das jeweilige Spiel gegen ein Bier an Hoffe-Fans weitergegeben.


    Alternative für Bica: Joshua Quarshie!!

    Alternative für Skov: Che

    Ich bin Pälzer Gott sei Dank

    weil wär ich aus em anre Land und müsst ich aus kläne Gläser trinke

    ich glab des ded mer ganz schäää stinke

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!