Posts by HoffeMA1899

    :sekt: ......verlassen, um Euch in einem Gefängnis einzumauern?


    Was hast Du denn gegen den Sportler - Gegen Meinungsfreiheit?


    :G

    Meinungsfreiheit bedeutet aber, die Freiheit, seine eigene Meinung in eigenen Worten kund zu tun, nicht die Meinung anderer aus einem anderen Forum abzukupfern und mit 3-4 Füllwörtern/Ergänzungen/Auslassungen dezent geändert einfach als die eigene auszugeben. Wenn man diese Meinung teilt, ist das zwar sehr schön, aber dann sollte man auch von dort einfach korrekt zitieren und einfügen.
    In meinem vorigen Post habe ich das Original aus unserem Forum als Screenshot angefügt. Dass dieses älter ist als der Post vom Sportler ist hieraus klar ersichtlich.

    der Modeste-Transfer Bleibt für uns spannend, wir ja am Transfer auch noch einen gewissen Teil bekommen werden. Man spricht grade mal von 5 Mio. Euro???


    Es bleibt aber auch festzustellen, dass sich der gute Tony genauso verhält wie bei uns. Ein "Wechsel" der ungefähr genau so "glatt" abläuft wie der Abgang bei der TSG . Der FC hat mit Cordoba inzwischen ebenfalls den Nachfolger geholt. Den können sie nicht einfach auf der Bank schmoren lassen. nur weil der Frenchman sich nun doch entschlossen hat, seine Karriere in Köln fortzusetzen. Bei der TSG war damals Szalai als der Nachfolger vorgesehen als Modeste bereits den Medizincheck in Moskau machte. Die Fans regten sich danach ständig über Szalai auf haben den regelrecht dafür in der Luft zerrissen. Spätestens jetzt sollte jedem aber klar sein wie sich Modeste damals gegenüber der TSG verhalten hat. Leider war die Sache bei uns nur nicht ganz so öffentlich wie jetzt in Köln so dass nicht jeder alles mitbekam.

    Ich bedanke mich dann mal auch im Namen von HD68 (die Zeile oben stammt von ihm) aus dem "anderen Forum" für die "Likes" von den Usern Oscar L und Achim für UNSERE - nur sehr dezent umformulierten - Posts von nebenan! Eigentlich wollte ich hier nie mehr posten aber in solchen Fällen sehe ich mich leider gezwungen, eine Ausnahme zu machen.
    So etwas gehört sich einfach nicht. Wir haben dieses Forum aus, wie man auch hieran mal wieder unschwer erkennen kann, sehr guten Gründen verlassen.

    Leute, einfach runter kommen. Wenn es kein anderer getan hätte, wovon ich nach der Rückmeldung auf dem Schirm aber an sich ausgehen muss, hätte ich den Beitrag von mir aus auch gemeldet gehabt.
    Allerdings wäre eine Komplettlöschung in meinen Augen auch an sich unnötig gewesen, der untere Teil raus hätte mir persönlich absolut gereicht. Ob das aber hier überhaupt geht, weiß ich allerdings nicht.


    Fabian Schär ist übrigens auf Länderspielreise, wünsche ihm alles Gute und Erfolg, auch der kann es brauchen.

    Hiermit ziehe ich mich aus diesem Forum zurück.


    Ich habe einfach keine Lust mehr, ständig nur Beleidigungen und Spott an die Adresse ganz bestimmter Spieler gerichtet lesen zu müssen, wobei die entsprechenden User sich anscheinend noch besonders großartig vorkommen.
    Leider befürchte ich, dass die Jungs hier und überall auch mitlesen, so internetaffin wie die Generation ist.

    Aber alles besser als 4. Liga, denn da kommt er nicht mit weiter. Bestes Beispiel: Haberer. Er hat im Prinzip ein Jahr "verschenkt". Das Trainings- und Spielniveau ist dermaßen niedrig, dass die talentierten jungen Leute, keinen Schritt nach vorne machen.


    Wahrscheinlich würde sogar ein früher mal angedachter Aufstieg in die 3. Liga wenig bringen, auch wenn der Abstand nach oben etwas geringer würde. An sich ist die U19 mit den dort auch stattfindenden Meisterschaften etc. wohl das beste "Sprungbrett" nach (ganz) oben, aber eben NICHT in eine U23, sondern per Ausleihe in Liga 2 bzw. für die extrem talentierten Jungs gleich in die 1. Liga, aber dann dort in ein Team, wo sie mehr Spielpraxis als gefühlte 2x15 Minuten plus Training pro Runde bekommen können.


    Nicht umsonst habe etliche, auch renommierte, Erstligisten, darunter die Eintracht und Leverkusen, die U23 ganz vom Spielbetrieb abgemeldet, weil sie eigentlich eine aufwändig zu betreibende zusätzliche Mannschaft und letztendlich meistens nur eine Sackgasse für echte Talente oder einen Parkplatz für die Reha-Kandidaten der 1. innerhalb des Vereins darstellt. Danach ist der Spieler schlechtestenfalls "endgültig versackt" oder hat bestenfalls einfach nur mehr oder weniger Zeit verloren. Für die Durchschnittsspieler gäbe es ja weitere Regionalligamannschaften außerhalb des echten Profibereichs in der erreichbaren Umgebung...

    Pirmin Schwegler:"Der Ball in München ist auch rund"


    Quote

    Pirmin, seit kurzem bist du TSG-Kapitän. Gehst du die Saison deshalb anders an als die vergangene?

    Pirmin Schwegler: Für meine persönliche Vorbereitung nicht. Ich habe wie vor der vergangenen Saison alles dafür getan, um in Topform zu kommen. Ansonsten habe ich natürlich etwas mehr Verantwortung; es gibt also den einen oder anderen Medien-Termin mehr, ich ergreife häufiger das Wort oder organisiere eben einen Ausflug wie unseren Zwei-Tages-Trip in den Europa-Park zum Start dieser Woche.


    :X

    Hab mich auch gefreut, als ich vom 6:5 n.E. Der Wolfsburger gehört habe.


    Dass die Roten allerdings bereits vor der Siegerehrung vom Acker gingen, spricht Bände. Auch Rumenigge, der den Supercup "Titelchen" nannte.


    Was mir noch auffällt: Müller spielt kaum noch 90 Minuuten. Ob er sich das auf längere Zeit noch antut?


    Klar, wenn Bayern gewonnen hätte, wäre es der zweite Titel gewesen, wenn es die Wölfe sind, ist es ein Titelchen...die Jungs im Süden haben leider so viele Siege errungen, dass anständig verlieren nicht drin ist. Leider befürchte ich, dass Pep nicht mehr lange genug da ist, um dem 3-2-1 noch die dafür aber sowas von dringend benötigte "0" folgen zu lassen.
    Ich denke, die verbliebenen Jungs werden auf "Aussitzen-und-auf-bessere-Zeiten-warten" setzen. Kann ja nicht mehr lange dauern. Ein kleiner Tipp: Auch wenn ihr es wie gesagt nicht gewohnt seid, ein paar Unentschieden daheim und dann am besten gleich Auswärts-Niederlagen sind enorm hilfreich :D:pro:. Am besten sofort ausprobieren :zunge: !

    Mir soll es recht sein, wenn die Dominanz der Bayern durch das System Guardiola etwas bröckelt.


    Das ist nur eine vorübergehende Erscheinung, und "vorübergehend" könnte sich als kürzer als gedacht/gewünscht entpuppen. Nächste Saison kommt dann Klopp, und ich würde mich nicht wundern, wenn es da hinsichtlich Transfers etc. schon im (weiten..) Vorfeld "regen Kontakt" gibt/geben wird, spätestens ab Winter 2016.
    Beim "Stern des Südens" gibt es ja schließlich auch finanziell, WENN es drauf ankommt, wahrscheinlich ähnliche "Limits" wie auf der Insel :zwinker: , die können sich also sicherlich ganz locker vom Hocker 5 Spanier auf selbigen, pardon, auf der Tribüne leisten....

    Richtig sushi, Casteels hat ja sogar im Feld gespielt, weil er ein guter Fußballer war, vielleicht der beste mitspielende Torwart der Liga.


    Er kann ja auch Innenverteidiger, bei einem Testspiel ist er auf der Position auch mal aufgestellt gewesen. Im Grunde eine ideale Kombination, nur leider hat es bei uns mit der Verständigung mit den (Innen)verteidigern nicht besonders geklappt. Das dürfte damals auch (mit) eine Ursache für seine üble Verletzung in Berlin gewesen sein...

    Mir hat KK gestern ganz gut gefallen.
    Vor allem fand ich zeigt er mehr Päsenz als AS .....


    KK wurde nicht umsonst vor AS eingewechselt, und AS hat sich verglichen mit früheren Spielen aus echten Zweikämpfen dezent rausgehalten in der kurzen Zeit. Da habe ich schon ganz andere Dinge von ihm gesehen, wie er am Boden liegend noch um den Ball gefightet hat.
    Es wäre in meinen Augen nicht nur nicht verwunderlich, sondern hinsichtlich des Anfangs und des Verlaufs seiner Zeit bei uns sowie auch des (völlig fehlenden!) Rückhalts seiten unserer Fans sogar absolut verzeihlich, wenn er da eher an einen eventuell schon morgen/übermorgen zu absolvierenden Medicheck denkt :zwinker: ...dass Mark Uth sich innerhalb kürzester Zeit verletzt hat weil die Engländer eine erheblich ruppigere Gangart anschlagen, ist ja keinem, also sicherlich auch ihm nicht, entgangen.


    Leider gehöre ich sicher zu den ganz ganz wenigen, die einen Transfer eben auch hinsichtlich der Verletzung von Uth für eine nicht so gute Idee auf Seiten Hoffes halten, wir haben schon 3 neue Stürmer und womöglich, wenn das länger dauern sollte, noch einen 4. zu holen....es gibt, zumindest bei uns, wenn nicht überhaupt (siehe Dost, Lewandowski...), keine Position, auf der die Eingewöhnung so lange dauert bzw. zu früh abgebrochen wird, womit auch für den Stürmer das Problem nicht gelöst ist, sondern dann erneut natürlich wieder auftritt. Genau da müssen sich Automatismen einschleifen und Bälle instinktiv ihre Abnehmer finden, hohe Geschwindigkeit OHNE dabei Nachdenken zu müssen ist Trumpf. Dass das "altmodische Spiel" eben DOCH mal wirklich spielentscheidend sein kann, hat gestern Wolfsburg wieder eindrucksvoll gezeigt. Die Flanke aus vollem Lauf mit maximaler Präzision und dem nötigen Glück geschlagen und dann in der Mitte - der Lord. Gestern gab es dagegen bei uns auch wieder einige Bälle von rechts, mit dem Effekt: "Upps, ganz vergessen, da ist ja gar keiner in der Mitte".

    Das ist die Dauerberieselung durch die Bild, dieser Schreiberling kommt nach zwei für ihn langweiligen Jahren wieder aus seinem Loch gekrochen und schmiert solange herum, bis wir glauben, dass Kuranyi ein Nachwuchstalent mit Perspektive ist.


    Nachwuchstalent? Tss tss, also ich muss doch schon sehr bitten - das ist Majestätsbeleidigung und das dann noch durch einen Kartoffelkäfer..


    Du wusstest wohl noch nicht dass Du da den King Kraichgau vor Dir hast...bitte schon mal um Titelvorschläge, sobald er einen Ball in einem "echten" Spiel auch nur berührt hat...

    http://www.bild.de/sport/fussb…stellt-42019342.bild.html
    Erste Trainingseinheit und Vorstellung in Hoffenheit: "Fan Alarm" bein Kevin Kuranys erstem Training.


    http://www.bild.de/sport/fussb…stellt-42019342.bild.html
    Erste Trainingseinheit und Vorstellung in Hoffenheit: "Fan Alarm" bein Kevin Kuranys erstem Training.


    Dieser BILD-Schreiberling hat wohl vor lauter Kevin nicht mal geschnallt, dass unser Kapitän Pirmin Schwegler heißt und nicht Kevin Volland....

    http://www.kicker.de/news/fuss…el_szalais-schweigen.html
    Szalais Schweigen
    Oder sollte gar an dem Gerücht was dran sein, daß sich Werder Bremen für Szalai interssiert?


    Ich wünsche es ihm von ganzem Herzen, entweder starke Nerven oder eben einen Verein, der weiß, wie er für alle Beteiligten, und nicht zuletzt für ihn selbst, erfolgversprechend einzusetzen ist.
    Jetzt hat ihn sich der Reporter-mit-dem-AH(a)-Effekt nämlich auch schon zu seinem persönlichen Opfer auserkoren...


    Leider gelten ja Vorlagen/Scorerpunkte bei einem Mittelstürmer nicht


    Quote

    Trainer Gisdol setzt auf Kevin Kuranyi (33) und Mark Uth (23).


    Gisdol setzt also als Trainer auf einen Stürmer, der seit Jahren nicht mehr in der 1. BuLi gespielt hat und noch kein einziges Spiel, genauer - nicht mal eine Trainingseinheit - mit der neuen Mannschaft gemacht hat....


    Von den ganzen Minuten möchte ich auch mal aufgedröselt haben, wie oft und wie lange davon er als alleiniger Stürmer aufgestellt war mit zwei gegnerischen IVs auf seinen Füßen stehend. Dann diese anderen Zahlen - die sind so meiner Meinung nach NICHT korrekt dargestellt, betreffen denke ich dann doch den gesamten Vertrag bzw. dessen Laufzeit und werden mal kurzerhand, weil es so schön in den Kram passt, auf das eine Jahr zusammengezogen. Ohne Worte :Würg: :schlag: :motz: die Smileys gelten NICHT Adam Szalai sondern diesem unsäglichen Geschreibsel. Ich befürchte, jetzt kommt jeden Tag ein (noch üblerer) Artikel.....


    Adam Szalai muss in einem 4-3-3 oder in Doppelspitze eingesetzt werden, leider zählen bei einem Mittelstürmer Vorlagen so gut wie nicht als positiv......

    Wenn Du mich meinst - ich schrieb erstens EINE Parallele, und zweitens nannte ich nicht nur TW (das ist bei mir Tim Wiese, der "große TW" und tw (der kleine tw=Tobi Weis) sondern auch noch: & Co. , also weitere Spieler, deren Kontakt zu diesem Medium recht intensiv ist und - die komischerweise meistens beim selben Berater sind. Das hat mal fein nix mit ihrer Position und Rolle auf dem Rasen zu tun!